SAR ASHPAZ Gemüse (Sabzi Kuku) 460g

Artikelnummer: 1009

2,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

SAR ASHPAZ Gemüse (Sabzi Kuku) 400g


SAR ASHPAZ Gemüse (Sabzi Kuku) 460g


Verkehrsbezeichnung: Lebensmittel mit Gebratene Gemüse mit (Petersilie,Luach,Dill,Pflanzenöl,Koriander,Bockshornklee)

Nährwertdeklaration

Nährwerte Pro 100gEnergie: 127,35 KcalFett: 13,35 g davon gesätigte Fettsäuren: 0,33 gKohlenhydrate: 7,12 g davon Zucker: 0 gEiweiß: 1,13Salz: 0,75

Zutatenverzeichnis

Zutaten: Petersilie,Luach,Dill,Pflanzenöl,Koriander,Bockshornklee,Salz

Das Produkt enthält Allergene wie:

Petersilie,Lauch,Pflanzenöl;Koriander,Bockshornklee

Kann spuren enthalten von Sellerie, Lupine und Senf.

Aufbewahrung: An einem kühlen & trockenen Ort aufbewahren.

Herkunftsland: IranNetto-Gewicht: 400gHersteller Info:

Goldfood Trading

Mustafa Shafiee

Heuserweg.25
Troisdorf 53842

Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.03.2025


Mehr über:

Kuku Sabzi, auch bekannt als Kookoo Sabzki, ist eine Frittata aus geschlagenen Eiern, die mit aromatischen, scharf schmeckenden Kräutern und Gemüse gewürzt (und gefärbt) wird. Es wird normalerweise während des Persischen Neujahrsfestes genossen, das am ersten Frühlingstag stattfindet. Und es gibt nichts Frühlinglicheres als Kräuter! Zitroniger Koriander, pfeffrige Petersilie und warmer, grasiger Dill ergeben zusammen einen köstlich würzigen und frischen Geschmack. Zusammen mit frischem, warmem Lavash (einem armenischen Fladenbrot), mit kühlem Joghurt bestrichen oder auch nur mit einer Prise Käse (ich würde Feta oder Ziegenkäse empfehlen) gegessen, reicht Kookoo Sabzi den Rest des Weges.

ZUTATENHINWEISE Spinat – Die Blätter frisch hacken oder Babyspinat verwenden. Rucola und Grünkohl sind zwei Alternativen, aber beide haben einen stärkeren Geschmack als Spinat allein.

Gelbe Zwiebel – Eine subtilere, süßere Zwiebel. Weiß ist schärfer, Rot ist süßer und Schalotten sind diskreter.

Sie können alles nach Ihrem Geschmack auswählen.

Koriander, Petersilie und Dill – Ich empfehle dringend, für dieses Rezept frische Kräuter ohne Stiele zu verwenden.

Getrocknet kann verwendet werden (nur ein Drittel der für frisch angegebenen Mengen).

Auch andere Kräuter können hinzugefügt oder ersetzt werden: Basilikum, Estragon, Kerbel und Schnittlauch würden gut hineinpassen. Walnüsse – Diese verleihen mehr Textur als Geschmack und können auf Wunsch auch weggelassen werden – aber ich würde sie erst einmal ausprobieren, bevor ich sie wegzähle! Rosinen – Es können dunkle oder goldene Rosinen (Sultaninen) verwendet werden.

Kookoo Sabzi kann auch mit getrockneten Preiselbeeren zubereitet werden.

Sie können dieses Rezept je nach Ihren Vorlieben und Ihrer Süßetoleranz mit beiden Zutaten zubereiten. Bockshornkleeblätter – Dieses Kraut ist sowohl nussig als auch süß – sein einzigartiger Geschmack ist schwer zu ersetzen, also versuchen Sie, dieses nicht auszutauschen. Kurkuma – Pfeffer und erdig, Ihre besten Ersatzstoffe sind Kreuzkümmel, Currypulver oder Paprika (nur zur Not). Backpulver – Damit die Frittata besonders leicht und fluffig wird.

WIE MAN KUKU SABZI ZUBEREITET

Das Gemüse anbraten. 2 Esslöffel Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und 8 Minuten rühren.

Sobald es transparent ist, den Spinat hinzufügen und weitere zwei Minuten rühren.

Geben Sie das Gemüse auf einen Teller und wischen Sie die Pfanne aus.

Hacken Sie die Kräuter. Benutzen Sie keine Küchenmaschine – dadurch wird zu viel Wasser freigesetzt. Die gehackten Kräuter beiseite legen.

Die Eier verquirlen. Alle Eier auf einmal in einer großen Schüssel verquirlen.

Nach dem Aufbrechen alle restlichen Kräuter und Gewürze hinzufügen. Durch das Backpulver wird die Masse dickflüssiger.

Beginnen Sie mit der Frittata. Das restliche Öl in der Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Sobald es zu schimmern beginnt, die Eier langsam einfüllen.

Die Oberfläche vorsichtig mit einem Gummispachtel glätten. Abdecken und kochen.

Lassen Sie das Kuku Sabzi 8 bis 10 Minuten kochen, bis es anfängt fest zu werden. Stellen Sie die Pfanne noch einige Minuten unter einen Grill, um die Oberfläche leicht zu bräunen. Aufschlag. In Scheiben schneiden und warm mit Fladenbrot, Joghurt oder einer Prise Käse servieren.